Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH

 

Als Dienstleistungsunternehmen ist die WFMG Bindeglied zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Politik in Mönchengladbach. Gesellschafter der WFMG sind die EWMG-Entwicklungs-gesellschaft der Stadt Mönchengladbach mbH (51 %) und Mönchengladbacher Unternehmen einschließlich IHK und Kreishandwerkerschaft (49 %).

Oberstes Ziel ist die Schaffung von Arbeitsplätzen durch Unternehmensansiedlungen. Zu diesem Zweck verkauft die WFMG städtische Grundstücke und vermittelt geeignete Gewerbeobjekte. Darüber hinaus betreut die WFMG aktiv ansässige Unternehmen vor Ort und bietet diesen vielfältige Netzwerke zum branchenspezifischen sowie branchenübergreifenden Austausch.

 

Netzwerkarbeit in Leitbranchen

Bereits seit dem Jahr 2001 fokussieren sich die Branchenaktivitäten der WFMG auf sogenannte „Leitbranchen“, die die Hochschule Niederrhein im Rahmen einer Studie identifiziert und in einer Aktualisierung im Jahr 2012 noch einmal überprüft hat. Logistik zählt demnach in Mönchengladbach zu den Leitbranchen mit überregionaler Bedeutung.
Neben der Neuansiedlung von Unternehmen spielt vor allem auch die Bestandspflege bereits ansässiger Unternehmen eine große Rolle. Die WFMG setzt hier neben individueller Betreuung vor allem auf Netzwerkarbeit. Daher zählte sie bereits 2003 zu den Gründungsmitgliedern der LOG4MG und steuert diese bis heute federführend.